ProTier - Stiftung für Tierschutz und Ethik
ProTier
Alfred Escher-Str. 76
8002 Zürich
Tel. 044 201 25 03

PC-Konto 60-455782-5
IBAN: CH41 0900 0000 6045 5782 5

Tierpatenschaften

 
 
ProTier macht keinen Unterschied zwischen den Tierarten, jedes Tier, ob es nun vom Menschen als Nutz- oder Heimtier bezeichnet wird, hat das Recht auf ein würdiges Dasein bis ins hohe Alter. Vielen Tieren bleibt dieser Anspruch verwehrt, und ihre Daseinsberechtigung gilt nur solange, wie sie dem Menschen nützlich sind. Lebenshöfe in der Schweiz nehmen Tiere auf, die niemand mehr will. Völlig unabhängig von ihrer Form werden sie geliebt, gepflegt, geachtet und respektiert bis zu ihrem letzten Tag.
Das Betreiben eines Lebenshofes erfordert viel persönliches Engagement und Verzicht. Die Menschen, die diese Höfe betreiben, arbeiten oft auswärts um für die Kosten der Tiere aufzukommen. Viele der Tiere sind traumatisiert, ihnen ist im Leben nicht viel Gutes widerfahren, und sie brauchen Zeit und eine individuelle Betreuung.
ProTier unterstützt die Hofbetreiber, wenn zum Beispiel ein Tier krank wird, bauliche Massnahmen erforderlich sind, Futter gekauft werden muss oder sonstige, unerwartete Kosten aufkommen. Ausserdem helfen wir mit, dass die Höfe untereinander verlinkt und Synergien genutzt werden können, indem wir zweimal im Jahr ein Lebenshof Treffen organisieren. Durch diese Treffen kennen wir die Menschen hinter den Lebenshöfen und können das Geld aus dem Fonds Tierpatenschaften sehr gezielt einsetzen.

Helfen Sie uns, ehemals geschundenen Tieren ein Leben in Frieden zu ermöglichen – werden Sie Tierpate / Tierpatin, Ihr Geld wird für Tiere in Not eingesetzt!
 
Werden Sie Patin oder Pate!
 
 

ProTier hilft! Unterstützung aus dem Fonds Tierpatenschaften

 
Hof Narr ist eine Oase für Tier, Mensch und Natur
Auf dem Hof Narr im zürcherischen Hinteregg wird mit Hand Herz und Verstand an einem friedvollen und nachhaltigen Zusammenleben aller Lebewesen gearbeitet. ProTier unterstützt diese wichtigen Anliegen für eine lebenswerte Zukunft.
Mehr Infos zum Hof Narr
PDF Icon   Ein neues Leben für Pferd Kanaii
PDF Icon   Der Traktor rollt wieder ProTier Ausgabe 2/16
 
Der Gnadenhof Luna wurde zerstört
Hof Luna ist ein Gnadenhof für viele Tiere - Kühe, Schweine, Hunde und Katzen - finden auf dem Hof eine lebenslange Heimat. Im August wurde ein Grossteil des Hofes durch Geröllmassen zerstört. ProTier hilft beim Wiederaufbau.
Mehr Infos über Hof Luna
PDF Icon   Hof Luna ist frisch eingezäunt ProTier Ausgabe 2/16
PDF Icon   Gnadenhof Luna wieder aufgebaut - ProTier Ausgabe 4/15
PDF Icon   Gnadenhof Luna - ProTier Ausgabe 3/15
 
Neue Bewohner auf Hof Allegro
Auf dem Lebenshof Allegro in Gampel VS und Jeizinen auf 1550 m.ü.M leben Pferde, Schafe, Esel, Rinder und aktive Herdenschutzhunde.
Mehr Infos zum Hof Allegro
PDF Icon   80 Lämmer u. Schafe dürfen weiterleben-ProTier Ausgabe 4/16
 
Mehr Infos zum Gnadenhof zum Regaboga
PDF Icon   ProTier unterstützt den Gnadenhof z. Regaboga
PDF Icon   Tiergeschichten Gnadenhof z.Regaboga Zeitschrift 2/2013
PDF Icon   Tiergeschichten Gnadenhof z.Regaboga Zeitschrift 3/2013
PDF Icon   Tiergeschichten Gnadenhof z.Regaboga Zeitschrift 1/2014
PDF Icon   Neuer Hundeauslauf für den Gnadenhof z. Regaboga Zeitschrift 2/2014
 
Mehr Infos über den Papageienhof
PDF Icon   Hilfe für den Papageienhof
PDF Icon   Neue Aussenvoliere für den Papageienhof
 
Mehr Infos über das Tierasyl Waldheim
PDF Icon   Aufregung im Tierasyl Waldheim Zeitschrift 1/2014
PDF Icon   Alles wieder am rechten Platz im Tierasyl Waldheim Zeitschrift 2/2014