ProTier - Stiftung für Tierschutz und Ethik
ProTier
Alfred Escher-Str. 17
8002 Zürich
Tel. 044 201 25 03

PC-Konto 60-455782-5
IBAN: CH41 0900 0000 6045 5782 5

 
 

Petition von Animalfree Research - Bessere Forschung ohne Tierversuche fördern

 

Obwohl gesetzlich verankert ist, dass Alternativmethoden sowohl in der Grundlagen- als auch in der angewandten Forschung dem Tierversuch stets vorzuziehen sind, mussten 2018 fast 600’000 Tiere für Versuche herhalten. Wir fordern: Mehr öffentliche Fördergelder für eine wissenschaftlich aussagekräftige und ethisch korrekte biomedizinische Forschung ohne Tierversuche in der Schweiz.

 
Am 6. Mai 2020 startete die Unterschriftensammlung für die Petition von Animalfree Research, die mehr öffentliche Fördergelder für eine wissenschaftlich aussagekräftige und ethisch korrekte biomedizinische Forschung ohne Tierversuche in der Schweiz fordert.

Wir sind uns wohl alle einig: Gute Forschung bringt uns weiter. Gerade in Zeiten der Pandemie sind wir dringendst auf bestausgebildete Forschende, optimal ausgerüstete Labore, aussagekräftige Forschungsprojekte und einen offenen, internationalen Austausch angewiesen.

Doch wie sieht «gute Forschung» aus? Seit je setzt sich Animalfree Research für eine Wissenschaft ein, die ohne Tierversuche auskommt – und mit alternativen Methoden sogar noch zu besseren Ergebnissen gelangt. Das heisst, zu Resultaten, die wir alle besser brauchen können.

Um das voranzutreiben, müssen wir mehr Alternativmethoden erforschen und deren Einsatz in der Forschung muss explizit gefördert werden. Jährlich finanziert der Bund über den Schweizerischen Nationalfonds im Bereich Medizin und Biologie Projekte, Karrieren, Infrastrukturen und Programme mit mindestens 426 Millionen Franken, fast ein Drittel davon entfallen auf Projekte im Bereich Grundlagenforschung, in welchem am meisten Tierversuche durchgeführt werden. Für das 3R Kompetenzzentrum werden jedoch nur 3 Millionen Franken zur Verfügung gestellt.

Das soll sich ändern! Die Forschung soll auf dem Weg zum Ziel auf Alternativmethoden anstatt auf Tierversuche setzen. Gute Forschung ist innovativ und berücksichtigt das Wohl und die Würde der Tiere.

ProTier unterstützt die wichtige Petition, weil ein Umdenken in der Forschung längst überfällig ist und öffentliche Gelder ethisch korrekt und zukunftsweisend eingesetzt werden sollten.

Mehr Informationen:
www.bessere-forschung-ohne-tierversuche.ch
Petition online unterzeichnen: www.bessere-forschung-ohne-tierversuche.ch
Zur Homepage von Animalfree Research: animalfree-research.org
 
PDF Icon   Download Petitionsbogen