ProTier - Stiftung für Tierschutz und Ethik
ProTier
Alfred Escher-Str. 17
8002 Zürich
Tel. 044 201 25 03

PC-Konto 60-455782-5
IBAN: CH41 0900 0000 6045 5782 5

Trag Verantwortung, keinen Pelz!

 
 

Es ist wieder Herbst geworden und obwohl viele von uns schon lange genug davon haben, ist der Pelz einmal mehr im Vormarsch auf unseren Strassen! Die Krägen werden immer breiter, die Pompons immer grösser und die Leute scheinbar immer gleichgültiger.

 
Seit Jahren schon setzt sich ProTier gegen das Tragen von Echtpelz ein und klärt unermüdlich auf über die Qual der Tiere in den Pelzfarmen. Nach dem Kampf der 90er Jahre verschwand Echtpelz eine zeitlang fast komplett aus den Geschäften – jetzt ist er seit einigen Jahren wieder zurück, als Besatz an Kapuzen, Mützen, Stiefeln oder Handschuhen.
 

Pelz als Verzierung ist im Grunde genommen fast noch brutaler, denn er gibt nicht mal mehr warm.

 
Das Leid der Tiere wird also für einen blossen Mode-Trend in Kauf genommen.
Auch diesen Winter wird wieder viel Pelz getragen werden, vielleicht aus Unwissenheit, vielleicht auch nicht. Wir bei ProTier werden nicht aufhören, mit Info-Material, Standaktionen, Flyern und Klebern aufzuklären und den Pelztieren eine Stimme zu geben. Nur wenn die Menschen wissen, was für unsägliche Qualen hinter ihrer Pelzverzierung steckt, werden sie aufhören, Pelz zu kaufen - und nur wenn die Nachfrage an pelzverzierter Kleidung abnimmt, wird die Modebranche nachhaltig Pelzprodukte aus ihren Regalen streichen.
 
 
Fakt ist:
- Es gibt KEINE Pelzprodukte ohne Tierleid
- Auch Pelzverzierungen an Kleidern fordern viele Opfer
- Die Tiere werden teilweise lebendig gehäutet
- Die Tötungsmethoden sind äusserst brutal

Trag Verantwortung und hilf mit:
- Trag keinen Echtpelz
- Auch nicht als Verzierung an Jacke, Mantel oder Mütze
- Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende für das "Stopp Pelz" Material
- Bestelle gratis Dein persönliches "Stopp Pelz!" Paket unter und klär Dein Umfeld auf. Mit fundierten Argumenten fällt es leichter, das Gespräch zu suchen.
 
 


 

» Film: Es gibt KEINE artgerechte Pelztierhaltung! Die traurige Realität auf einer Pelztierfarm
 

 
» Kino- und Fernsehspot: Stopp Pelz!