ProTier - Stiftung für Tierschutz und Ethik
ProTier
Alfred Escher-Str. 76
8002 Zürich
Tel. 044 201 25 03

PC-Konto 60-455782-5
IBAN: CH41 0900 0000 6045 5782 5

ProTier sponsert eine Maus

 
Jimmy Flitz ist eine kleine Maus mit grosser Botschaft. Bereits zum 6. Mal ist er der Star des gleichnamigen Kinderhörspiels. Auf der aktuellen CD marschiert die Schweizermaus mit vielen anderen Tieren nach Bern. Mutig fordert sie gleiches Recht für Menschen und Mäuse, ja für alle Tiere. Und demonstriert dafür mit ihren tierischen Freunden am „1. Schweizer Nationaltiertag“ im Bundeshaus.
Jimmy Flitz ist ein Mäuserich und wohnt auf dem Berner Münster. Geschaffen hat ihn Musiker und Schriftsteller Roland Zoss 1994. In Musikhörspielen und an Konzerten wurde die freche Maus seither zum Held der Kinder und zierte 2010 sogar eine Briefmarke. Die „Schweizermaus“ reist durch unser Land und erzählt dabei auf witzige, liebevolle, und zum Teil pointierte und direkte Art, ihre Abenteuer. Dabei vermittelt sie Wissenswertes über Geografie, Geschichte und Politik. Doch auch mystische Geschichten und Lebensweisheiten finden in den Erzählungen Platz.
 
Gleiches Recht für Mensch und Tier 
 
In der aktuellen Episode muss zuerst das „Chaltfüür-Unghüür“ besiegt werden. Danach strömt alles, was Flügel oder Pfoten hat nach Bern um das Schweizer Parlament zu stürmen. Es wiehert, grunzt, miaut und muht im Bundeshaus. Der Marsch der Tiere markiert eine Zeitwende. Zum ersten Mal können die Vierbeiner den Zweibeinern ihre Probleme vorbringen. Jimmy Flitz als Präsident der grauen Mäuse und sein Freund Elefant Suru fordern gleiche Tier- und Menschenrechte. Eichhörnchen Rataklatsch und die weise Eule wachen darüber, dass die tierische Debatte nicht ausartet.
 
 
PDF Icon   Jimmy Flitz feierte 1. National-Tiertag, ProTier Ausgabe 3 / 2016
PDF Icon   Artikel über Jimmy Flitz in ProTier Ausgabe 1 / 2016
 
Mehr zur aktuellen CD "E Muus im Bundeshuus"
 
Tourneeplan Jimmy Flitz
 
Am 2. August feiert Jimmy Flitz den 1. Schweizer Nationaltiertag

 
Hier gehts zu Jimmy Flitz