ProTier - Aktion Geld für Heu
ProTier
ProTier
ProTier
ProTier
ProTier
ProTier - Stiftung für Tierschutz und Ethik
ProTier
Alfred Escher-Str. 17
8002 Zürich
Tel. 044 201 25 03

PC-Konto 60-455782-5
IBAN: CH41 0900 0000 6045 5782 5


BEING WITH ANIMALS

Ist es möglich mit Tieren zu sprechen?

Um diese Frage zu beantworten erforscht Regisseurin Salome Pitschen verschiedene Formen der Kommunikation mit Tieren.
 


TRAG VERANTWORTUNG, KEINEN PELZ!

Bestellen Sie jetzt Ihr persönliches Stopp Pelz-Paket und tragen Sie dazu bei, dass keiner mehr sagen kann: "Ich habe es nicht gewusst!"
 



 
Hier gehts zur aktuellen Ausgabe!
 
mehr lesen

"Hornkuh" Initiative

 
Am 25. November kommt die "Hornkuh" Initiative zur Abstimmung.

Die Initiative setzt auf ein Anreizsystem: Wer behornte, erwachsene Kühe, Stiere oder Ziegen und Ziegenböcke hält, soll für den Mehraufwand fair entschädigt werden.

ProTier setzt sich dafür ein und empfiehlt deshalb am 25. November ein Ja zur "Hornkuh" Initiative.
mehr lesen
 
 

Fressnapf-Spenden-Aktion 2018 zugunsten von ProTier

 
Unterstützen Sie unsere Tierschutzprojekte in der Schweiz durch den Kauf eines Freundschaftsarmbands. Nach dem grossen Erfolg des letzten Jahres führt Fressnapf erneut eine Spendenaktion für Tiere in Not durch: Vom 27. September bis 31. Dezember 2018 können in allen Fressnapf-Filialen „Gib Pfötchen“- Freundschaftsarmbänder erworben werden mehr lesen
 
 

"Geld für Heu!" - gemeinsam sammeln

 
Der vergangene Sommer war überdurchschnittlich heiss und das Gras auf den Weiden verdorrte, statt zu wachsen. So konnte an vielen Orten nicht genügend gemäht werden und die Futtervorräte für die Tiere im Winter sind viel zu gering - es droht eine Futternot.

Für "Flöckli" und ihre Freunde macht sich die drohende Futternot schon bemerkbar. Sie wollen im Winter nicht hungern müssen und schon gar nicht geschlachtet werden, da bleibt nur die Lösung mit genügend Geld Futter zuzukaufen. Doch was tun, wenn genau dieses Geld für zusätzliches Futter fehlt und der Futterpreis aufgrund der Knappheit sogar noch extra hoch ist?
 
Da hilft nur gemeinsam helfen!
ProTier hat bereits diverse Hilferufe und Anfragen erhalten und ab dem 4. Oktober eine grosse Futterspendenaktion für diese Tiere organisiert.

Mit "Geld für Heu!" wollen wir gemeinsam mit Ihnen diesen Tieren helfen. Sie sollen nicht hungern müssen, sondern mit gutem Futter sicher und gesund durch den Winter kommen!

Wenn auch Sie "Flöckli" und ihren Freunden helfen wollen, dann
spenden Sie für die Aktion "Geld für Heu!" mit entsprechendem Vermerk.
 
 

"Stopp Pelz!" - Kampagne 2018

 
Es ist wieder Herbst geworden und obwohl viele von uns schon lange genug davon haben, ist der Pelz einmal mehr im Vormarsch auf unseren Strassen!

Bestellen Sie noch heute Ihr persönliches "Stopp Pelz"-Paket:
mehr lesen
 

Tierpatenschaften

 
 
Tierpatenschaften werden bei ProTier nicht mehr im herkömmlichen Sinn, der Pate finanziert den Lebensunterhalt eines bestimmten Tieres, geführt, sondern das Geld fliesst in einen Fond und daraus werden sogenannte Lebenshöfe unterstützt. Lebenshöfe, früher Gnadenhöfe, sind Orte, wo Tiere aller Art ein zu Hause finden und ihr Leben in Freiheit und Würde bis ins hohe Alter verbringen dürfen.
Helfen Sie uns, Tieren eine sichere Zukunft zu schenken – werden Sie Tierpate / Tierpatin!
Mehr lesen

Onlinespende

 
 
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere vielseitige und wichtige Tierschutzarbeit. Wir finanzieren unsere Arbeit zum Schutz und Wohl der Tiere aus Mitgliederbeiträgen, Spenden und Legaten. Ihre Spende können Sie uns online zukommen lassen:
Zum Spendenformular